Rotary verurteilt Attentat auf Polio-Sicherheitskräfte

Die Mitglieder von Rotary sowie unsere Partner im Einsatz gegen die Kinderlähmung sind erschüttert über die furchtbare Bombenattacke vom 13. Januar im pakistanischen Quetta, dem fünfzehn Menschen zum Opfer fielen. Wir drücken den Hinterbliebenen unser herzlichstes Beileid aus.